BFH Anhängiges Verfahren, IV R 3/17 (Aufnahme in die Datenbank am 20.4.2017)

Verfahren ist erledigt durch: Urteil vom 11.04.2019, Zurückverweisung

Ist die Zuwegung zu einer Windenergieanlage in einem Windpark als selbständiges unbewegliches Wirtschaftsgut zu qualifizieren, oder handelt es sich um eine Betriebsvorrichtung, da die Zuwegung ausschließlich der Errichtung, Wartung und Reparatur der Windenergieanlage dient und nach deren Abbau nutzlos und wertlos wird?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger

BewG § 68 Abs 2 S 1 Nr 2; EStG § 7 Abs 2; EStG § 7g; EStG § 15 Abs 1 S 1 Nr 2

Vorgehend: Finanzgericht Mecklenburg-Vorpommern , Entscheidung vom 8.12.2016 (2 K 464/14)


Siehe:  Urteil des IV.  Senats vom 11.4.2019 - IV R 3/17 -

Zurück zur Trefferliste