BFH Anhängiges Verfahren, II R 10/17 (Aufnahme in die Datenbank am 20.4.2017)

Dingliche Wirkung eines Grundsteuermessbescheids:

Beschränkt sich eine Neuveranlagung des Einheitswerts anlässlich eines Eigentumswechsels auf die Bestimmung des neuen Steuerschuldners? Ist also die Zurechnungsfortschreibung durchzuführen ohne zu prüfen, ob auch eine Wertfortschreibung zu erfolgen hat?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Verwaltung

GrStG § 17 Abs 1; GrStG § 16 Abs 1; GrStG § 41; AO § 184 Abs 1 S 4; AO § 182 Abs 2 S 1; BewG § 19 Abs 1; BewG § 19 Abs 3; BewG § 22

Vorgehend: Finanzgericht Berlin-Brandenburg , Entscheidung vom 18.1.2017 (3 K 3179/16)


Zurück zur Trefferliste