BFH Anhängiges Verfahren, II R 4/17 (Aufnahme in die Datenbank am 20.4.2017)

Verfahren ist erledigt durch: Urteil vom 11.07.2019, unbegründet

Weitergabeverpflichtung an die Kirchengemeinde als Nachlassverbindlichkeit:

Der Kläger, ein Geistlicher, ist nach dem Dienstrecht kraft Gesetzes von der Erbschaft von Mitgliedern seiner eigenen Kirchengemeinde ausgeschlossen. Stellt die Weitergabeverpflichtung der Erbschaft an die Kirchengemeinde für den Kläger eine Nachlassverbindlichkeit dar, weil er tatsächlich nicht bereichert ist?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger

ErbStG § 10 Abs 5 Nr 2; ErbStG § 20 Abs 5; ErbStG § 3 Abs 1 Nr 1

Vorgehend: Finanzgericht des Landes Sachsen-Anhalt , Entscheidung vom 14.12.2016 (3 K 613/15)


Siehe:  Urteil des II.  Senats vom 11.7.2019 - II R 4/17 -

Zurück zur Trefferliste