BFH Anhängiges Verfahren, I R 5/16 (Aufnahme in die Datenbank am 20.5.2016)

Steht nach Art. 15 Abs. 1 DBA-Schweiz 1971 dem Ansässigkeitsstaat des Arbeitnehmers zum Zeitpunkt der Auszahlung des "signing bonus" für eine Tätigkeit in Deutschland das ausschließliche Besteuerungsrecht zu, weil die Zahlung allein für die Aufnahme der Beschäftigung erfolgte und nicht für eine konkrete Tätigkeit in Deutschland?

-- Zulassung durch BFH --

Rechtsmittelführer: Verwaltung

EStG § 39b Abs 6; EStG § 19 Abs 1 S 1 Nr 1; DBA CHE Art 15 Abs 1

Vorgehend: Finanzgericht München, Entscheidung vom 13.3.2015 (8 K 3098/13)


Zurück zur Trefferliste