BFH Anhängiges Verfahren, VIII R 37/15 (Aufnahme in die Datenbank am 18.12.2015)

Verfahren ist erledigt durch: Urteil vom 20.11.2018, unbegründet

Sind Verluste aus dem Erwerb sog. Knock-out-Zertifikate steuerlich einkommensmindernd zu berücksichtigen (entweder nach § 20 Abs. 2 Satz 1 Nr. 3 Buchst. a EStG oder nach § 20 Abs. 2 Satz 1 Nr. 7 i.V.m. Abs. 2 Satz 2 und Abs. 4 Satz 1 EStG)?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Verwaltung

EStG § 20 Abs 2 S 1 Nr 3 Buchst a; EStG § 20 Abs 2 S 1 Nr 7; EStG § 20 Abs 2 S 2; EStG § 20 Abs 4 S 1

Vorgehend: Finanzgericht Düsseldorf, Entscheidung vom 6.10.2015 (9 K 4203/13 E)


Siehe:  Urteil des VIII.  Senats vom 20.11.2018 - VIII R 37/15 -

Zurück zur Trefferliste