BFH Anhängiges Verfahren, VIII R 28/15 (Aufnahme in die Datenbank am 18.9.2015)

Verfahren ist erledigt durch: Urteil vom 03.07.2018, unbegründet.

Kann bei Ausübung zweier ehrenamtlicher Nebentätigkeiten und bereits erfolgter Gewährung eines Freibetrags nach § 3 Nr. 26a EStG für eine Tätigkeit (Mitglied eines Widerspruchsausschusses) für die andere Tätigkeit (Versicherungsberatung) ein Freibetrag nach § 3 Nr. 26 EStG oder ein weiterer Freibetrag nach § 3 Nr. 26a EStG in Anspruch genommen werden?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger

EStG § 3 Nr 26; EStG § 3 Nr 26a

Vorgehend: Finanzgericht Berlin-Brandenburg , Entscheidung vom 1.7.2015 (7 K 7230/13)


Siehe:  Urteil des VIII.  Senats vom 3.7.2018 - VIII R 28/15 -

Zurück zur Trefferliste