Drucklogo des Bundesfinanzhofs



Nr. 99 vom 30. November 2011

Neuer Pressesprecher am Bundesfinanzhof


Richter am Bundesfinanzhof Dr. Eckart Ratschow wurde vom Präsidenten des Bundesfinanzhofs zum neuen Referenten für Presse und Öffentlichkeitsarbeit bestellt. Er übernimmt diese Tätigkeit von Vorsitzendem Richter am Bundesfinanzhof Michael Wendt, der seit Mai 2006 Pressesprecher des Gerichts war.


Dr. Ratschow ist seit November 2008 Richter am Bundesfinanzhof. Er ist Mitglied im VIII. Senat, der vornehmlich für die Besteuerung von Kapitaleinkünften sowie von selbständigen Einkünften natürlicher Personen und von Personengesellschaften zuständig ist.


Seine richterliche Laufbahn begann Dr. Ratschow nach kurzer Zeit als angestellter Rechtsanwalt im Oktober 1998 als Richter in der ordentlichen Gerichtsbarkeit. Im August 1999 wechselte er an das Schleswig-Holsteinische Finanzgericht. Von 2004 bis Mitte 2006 war er im Wege der Abordnung als wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Bundesfinanzhof und anschließend als Referent im Bundesministerium der Justiz eingesetzt. Dort befasste er sich vor allem mit Fragen des Gesellschaftsrechts und des Wertpapierrechts. Aus dieser Stellung wurde er zum Richter am Bundesfinanzhof gewählt.

Bundesfinanzhof
Pressestelle      Tel. (089) 9231-233
Pressereferent  Tel. (089) 9231-300